Zugangskriterien Weiterbildung Suchthilfe

04 - Weiterbildung SuchtberaterSuchttherapeut.net

 

Hauptberuflich

Manche der Angebote sind eher an hauptberuflich in der Suchthilfe Tätige gerichtet und erfordern eine entsprechende Vorbildung bzw. berufliche Erfahrung (abgeschlossene Berufsausbildung, abgeschlossenes Studium oder N achweise über mehrjährige Tätigkeit im Suchtbereich).

Nebenberuflich - Laien

Andere Anbieter richten ihr Angebot gezielt an interessierte Laien, die sich in der Selbsthilfe engagieren möchten und keine Nachweise bezüglich ihrer Vorbildung einreichen müssen. Einige Weiterbildungen werden von den einzelnen Verbänden nur intern für die eigenen Mitarbeiter, seien es nun hauptamtliche oder ehrenamtliche,  angeboten.

Dauer der Weiterbildungen

Es werden sowohl Fortbildungen angeboten, die auf kurze Zeit begrenzt sind (Seminare über ein Wochenende) und sich zum Beispiel nur auf einen Teilbereich der Suchterkrankung konzentrieren, als auch berufsbegleitenden Weiterbildungen (die bis zu drei Jahren dauern können) und mit einem eigenständigem Abschluss (Zertifikat) enden.

Ausbildungen im Sucht-Bereich

Welche Ausbildungen im Bereich Sucht gibt es: Ausbildungen